Online Nachhilfe geben

Du bist engagiert, kannst Dinge gut erklären, warst gut in verschiedenen Fächern und möchtest gerne Online Nachhilfe geben?

Bewerbe dich jetzt und erhalte die Chance auf einen 100% Online Job! 

Bewerben

DAS SIND DIE VORAUSSETZUNGEN, UM ONLINE NACHHILFE
GEBEN ZU K√ĖNNEN:

1. Gute Noten oder eine andere Bescheinigung

Es ist egal, ob du Student oder noch Sch√ľler bist. Wichtig ist nur, dass du gute Noten in dem Fach mitbringst, in welchem du unterrichten m√∂chtest oder eine andere Qualifikation.¬†
Nat√ľrlich kannst auch du bereits ausgelernter Lehrer sein oder einfach deine Muttersprache jemandem beibringen.

3. Du bist empathisch und geduldig

√úbung macht den Meister und als Nachhilfelehrer muss man daher die n√∂tige Geduld mitbringen Dinge √∂fter zu wiederholen und zu √ľben. Genau so wichtig ist die Empathie, denn wenn du deine Lerner nicht verstehst, kannst du ihnen nicht helfen.

5. Du bist zuverlässig

Wie eigentlich bei jedem Beruf und Job ist die Zuverl√§ssigkeit sehr wichtig und hier ist das nicht anders. Es kommt noch dazu, dass du als Nachhilfelehrer eine Autorit√§tsperson bist und somit auch eine Vorbildfunktion f√ľr deine Sch√ľler einnimmst, deshalb solltest du besonders verantwortungsvoll und zuverl√§ssig sein bei uns.

2. Du bist motiviert und engagiert

Nachhilfe soll Spaß machen und Spaß kann am besten vermittelt werden, wenn du Motivation und Engagement mitbringst. Aber vermutlich bist du schon sowieso schon motiviert, wenn du diesen Text hier liest.

4. Du hast einen Laptop und eine gute Internetverbindung

Was heißt eine gute Internetverbindung fragst du dich sicherlich jetzt gerade. Eine gute Internetverbindung ist eine Verbindung ab 0,8 Mbit Down- und Uploadgeschwindigkeit. Das kannst du hier testen.

6. Du hast Zeit

Du solltest mind. 5 Wochenstunden mitbringen, an welchen du Online Nachhilfe geben kannst, damit wir einen passenden Sch√ľler f√ľr dich finden k√∂nnen. Falls es jedoch mal Wochen gibt, in welchen du ausgebucht bist, dann ist das auch kein Problem.

Was ist ein Tutor?

Tutor ist Englisch f√ľr Nachhilfelehrer

Viele sind sich etwas unsicher was ein Tutor ist. Deshalb hier eine kurze Aufkl√§rung: Ein Tutor ist ein Nachhilfelehrer, welcher Sch√ľler, Studenten oder Erwachsenen in den unterschiedlichsten F√§chern unterst√ľtzt und Dinge erkl√§rt.

Brauche ich eine Ausbildung, um Online Nachhilfe geben zu können?

Nein, du brauchst keine Ausbildung als Nachhilfelehrer. Du musst einfach nur Fachwissen in der Thematik haben und gut erklären können, um Nachhilfe geben zu können. 
Bewerben

Vorteile Online Nachhilfe geben:

100% Home Office

Wer träumt nicht davon von Zuhause aus arbeiten zu können? Und noch besser während dem Reisen zu arbeiten. Wenn deine Internetverbindung stabil und gut ist, spricht nämlich nichts gegen Nachhilfe geben von der Karibik/Bali.

Flexible Zeiten

Du kannst dir bei uns deine Nachhilfe Zeiten komplett flexibel festlegen. Das bedeutet, dass du auch endlich das Studium und den Job unter einen Hut bekommst. Wenn sich dein Stundenplan ändert, ist das nämlich kein Problem.

Freude am Arbeiten

Spa√ü am Job. Das klingt f√ľr viele schon fast wie ein Oxymoron, ist jedoch wirklich m√∂glich. Die Dankbarkeit in den Augen deines Lerners, wenn er Lernerfolge feiern kann, ist n√§mlich ein toller Grund Nachhilfe als Job zu geben.

Wie hoch ist die Bezahlung f√ľr das Nachhilfe geben?

1ÔłŹ‚É£Kategorie: Alles vor dem Bachelor.


Du hast gerade dein Abitur fertig oder bist im 2.Semester deines Studiums? Dann bist du Kategorie 1.



Du verdienst in diesem Level 11,30‚ā¨ pro 60 Minuten.

2ÔłŹ‚É£Kategorie: Nach Bachelor/Master


Du hast deinen Bachelor/Master in der Tasche? Super, dann bist du Kategorie 2.



Du verdienst in diesem Level 13,30‚ā¨ pro 60 Minuten.

3ÔłŹ‚É£Kategorie: Ausgelernte Lehrkraft


Du bist ausgelernter Lehrer und möchtest Nachhilfe geben? Dann fällst du in die Kategorie 3.



Du verdienst in diesem Level 14,30‚ā¨ pro 60 Minuten.

Bewerben

Nachhilfe geben ist super einfach!

Ausstattung, um Online Nachhilfe geben zu können

Du brauchst nur einen Laptop und eine gute Internetverbindung.

Wenn du Nachhilfe geben möchtest, kommen normalerweise viele Hindernisse auf dich zu wie z.B. der Transport oder das Finden der Kunden.

Dar√ľber brauchst du dir bei Tutor Boost jedoch keine Sorgen mehr machen. Wir k√ľmmern uns darum, dass du mit Kunden versorgt wirst, damit du dich auf das Nachhilfegeben fokussieren kannst.

Die Technik der Online Nachhilfe

Wir benutzen alles aus einer Hand, das heißt du brauchst nicht 10 verschiedene Softwares lernen, sondern vielleicht Zwei.

Daf√ľr haben wir die Bedienungsanleitungen geschrieben und du kannst nat√ľrlich immer auf unseren Support zukommen, falls es Probleme beim Nachhilfegeben gibt oder du sonstige Anliegen hast.¬†

Deine Registrierung als Online Nachhilfelehrer: 

Bevor du loslegst: Schaue, ob du bereits ein passendes Bild hast und deine Qualifikationen eingescannt sind. Nur dann kannst du das Formular sauber ausf√ľllen.¬†
‚ÜĎ Falls du studierst, schreib hier bitte dein Studienfach rein¬†‚ÜĎ

Welche Fächer kannst du unterrichten?

Bei Sprachen bitte das Level A1, A2, B1, B2, C1, C2 oder Muttersprache. 
Falls du keine Ahnung hast, wie hoch dein Level ist, hilft dieser Link.

Bei anderen Fächern bitte in folgende 5 Kategorien unterteilen:
  1. bis 10. Klasse
  2. bis Abitur 
  3. bis Grundstudium 
  4. bis Bachelor 
  5. bis Master
Falls keine Kategorie f√ľr dein Fach Sinn ergibt, dann formuliere ein passendes Level selbst.
Kannst du auch Erwachsenen Unterricht geben?
Ist Deutsch deine Muttersprache?:
Hier kannst du deine Worte zählen lassen: Wörterzähler

Uploadlinks

F√ľr die Nachfolgenden Uploadlinks bitte¬†https://easyupload.io/¬†verwenden.

Daf√ľr einfach die passende Datei ausw√§hlen, hochladen und mit einer Laufzeit von 30 Tagen versehen und dem Passwort "tutorboost".


Hier ein Beispiel:

Dein Bild als Nachhilfelehrer

Nun brauchen wir noch ein Bild von dir, damit wir dich bei einer positiven R√ľckmeldung direkt freischalten k√∂nnen.¬†


Auf dem Bild solltest du ein dunkles Oberteil tragen und lächeln. Am besten stellst du dich dabei vor eine Wand. 

Deine Daten sind bei uns sicher.

‚ĚďH√§ufig gestellte Fragen

‚Ěď Wie funktioniert Online Unterricht?


W√§hrend dem Online Nachhilfe Geben ist der Lehrer mit dem Sch√ľler √ľber einen Videochat verbunden und es kann entweder √ľber ein Whiteboard oder eine Datei gemeinsam gelernt werden. Je nach Fach bietet sich ein Grafiktablet an, damit zum Beispiel komplizierte Sachverhalte erkl√§rt werden k√∂nnen oder Funktionen in Mathe aufgezeichnet werden k√∂nnen.

ūüíł Was verdient ein Online-Nachhilfelehrer?


Ein Online-Nachhilfelehrer verdient √§hnlich wie ein normaler Nachhilfelehrer. Die Bezahlung h√§ngt dabei mit den Qualifikationen zusammen. Die Bezahlung liegt um guten Nebenjobbereich und bel√§uft sich h√§ufig zwischen 10-18‚ā¨ pro Zeitstunde.

‚ŹĪÔłŹ Wie schnell kann man anfangen?


Je nachdem wie schnell die Unterlagen eingereicht werden kann es bereits in einer Woche losgehen. Nach der kurzen technischen Einweiseung und der Klärung von Vertrag und Rahmenbedingungen.

ūüí≥ Wie erfolgt die Bezahlung?


Die Bezahlung bei uns, Tutor Boost, verl√§uft √ľber Bank√ľberweisung am Ende des Monats.

ūüĎ®‚ÄćūüŹę Kann jeder Tutor werden?


Grunds√§tzlich ja. Es Bedarf aber nat√ľrlich Qualifikationen, welche man vorlegen kann, um zu beweisen, dass man geeignet ist Nachhilfe zu geben in dem jeweiligen Fach.

© 2020 Tutor Boost GbR
AGB