📱Die 24 besten Englisch Lernen Apps (2021): Was lohnt sich?

Es gibt unzählige Anbieter zum Englisch Lernen im App- und Play-Store. Man müsste sich wochenlang durch Apps durchtesten, bis man zu einer guten Entscheidung kommt. Glücklicherweise ist es genau das, was wir in unserem Lernapp Test für euch machen! 🍀


Dann legen wir direkt los mit einer kleinen Zusammenfassung für Menschen mit wenig Zeit:


Zusammenfassung Beste Englisch Lernen Apps

📚 Bester Umfang

⭐ Die meisten Englischinhalte: FunEasyLearn

⭐ Meister Umfang im kostenlosen Bereich: WLingua

📱 Beste Benutzerfreundlichkeit

⭐ Die einfachste Bedienung: Duolingo

⭐ Die beste In-App Struktur: Babbel

⭐ Die beste Gamification: Duolingo

⭐ Bestes Entertainment: Flunetu

⭐ Beste App zum Sprachpartner finden: Tandem Exchange

🥇 Beste Qualität

⭐ Die professionellsten Inhalte: Babbel

⭐ Der sinnvollste Lernplan: Babbel

Beste Alternative zu Sprachapps: Tutor Boost

💸 Besten Preise und Kosten

⭐ Das beste Preis-Leistungsverhältnis: Busuu

⭐ Günstigster Preis pro Monat: Busuu

⭐ Beste kostenlose Englisch App: WLingua


Die besten Englisch Lernen Apps

24. FunEasyLearn

FunEasy Learn als Englisch AppWie der Name schon verrät, gibt es hier eine Menge Lernspaß für alle Englischlerner. Die Vokabeln sind nach Kategorien sortiert und mit Bildern bestückt. Die ersten 1000 Worte sind kostenlos und auch danach kostet die App nur rund 30€.


Mit insgesamt 15.000 Wörtern kann die App FunEasyLearn mit einem gigantischen Umfang punkten, wenn man bedenkt, dass man nur circa 5.000 Wörter braucht, um flüssig in einer Sprache zu sein.


Mit diesem Umfang können nicht einmal die Giganten mithalten wie Mondly, wo es circa 4.000 Worte pro Sprache gibt.

Ein Kritikpunkt ist, dass es momentan noch keine Wiederholungsfunktion in der App gibt, das muss man selbst außerhalb der App für sich regeln.

FunEasyLearn - IOS

FunEasyLearn - Play Store



23. Speechling

Speechling als Englisch Lernen App

Lernen per Diktat, Karteikarten, Lückentests, Quizfragen und Hörverständnis. Das bietet die App Speechling.

Nach eigenen Angaben eine gemeinnützige Sprachlernplattform für alle Sprachinteressierten.


Die gelernten Ausdrücke können bewertet werden während dem Lernen, damit man diese dann wieder wiederholen muss. Wenn eine Vokabel beispielsweise schwierig war, dann gibt Speechling einem die Wiederholung nach einer Minute, wenn man die Vokabel gut konnte, dann kommt die Wiederholung nach 10 Minuten und wenn man die Vokabel super gut konnte, dann kommt die Wiederholung erst in 4 Tagen. Eine klasse Funktion! ✔️

Größtenteils ist die App komplett kostenlos!


In der App kann man seine Aufnahmen der Aussprache von Muttersprachlern korrigieren lassen. Speechling fokussiert sich am meisten auf die Aussprache einer Sprache und ist in diesem Bereich auch wirklich gut.


Speechling ist somit nicht das perfekte Rundumpaket und sollte eher als Ergänzung zu einer anderen App hergenommen werden.

Speechling - IOS

Speechling - Play Store


22. Speekoo

Speeko als Englisch Lernen App

Speekoo ist eine komplett kostenlose App zum Englisch Lernen.

Es gibt dabei 20 Stufen, wobei jede Stufe 12 Lektionen hat.


Die App hat bei 50.000 Bewertungen keine einzige 1 oder 2 Sterne Bewertung und das ist außerordentlich bemerkenswert! ⭐⭐⭐⭐⭐


Das Lerndesign ist so aufgebaut, dass jedes Level eine neue Stadt ist und das macht das Lernen auch für einen längeren Zeitraum spaßig, da man neben dem Sprachenlernen auch noch etwas die Städte kennenlernt.


Eine tolle Idee💡, welche auch die Benutzer von Speekoo voll überzeugt hat.

Für uns allemal ein Download wert.

21. Tandem Exchange

Tandem Exchange als Englisch Lernen App

Tandem Exchange ist keine typische Vokabelapp für das Englischlernen. Bei Tandem Exchange sucht und findet man Sprachpartner, welche zum Beispiel Deutsch lernen möchten und im Austausch mit dir Englisch sprechen.


Die App ist intuitiv und einfach aufgebaut und einer der besten Orte, um einen Sprachpartner zu finden für tolle und echte Konversationen.


Obendrauf kann man Freundschaften schließen 🤝und auch andere Kulturen hautnah kennenlernen über das Smartphone.


Eine klasse Idee und eine klasse App für alle Englischlerner.

Tandem - IOS

Tandem - Play Store

20. Cake

Cake als Englisch Lernen App

Kleine unterhaltsame Englisch Videos jeden Tag. Mit Cake hat man die App, um Videos zu schauen und den Untertitel wirklich zum Lernen zu verwenden.

Es gibt manchmal nur kleine Videos 📹, um sich eine Expression einzuprägen, aber manchmal auch ganze Konversationen.


Die App ist gut für Einsteiger, aber für Fortgeschrittene ist die App momentan (Stand November 2020) noch nicht geeignet.


Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass die App nur deutsche Untertitle anbietet, was beim Englisch Lernen nicht immer optimal ist. 

Trotzdem empfehlen wir allemal einen Download und das Austesten der Cake App für alle Englischlerner.

Cake - IOS

Cake - Play Store


19. Memrise

Memrise als Englisch Lernen App

Memrise ist ein All-Rounder. Man lernt grundlegende Vokabeln, danach Ausdrücke mit Hörverstehen, Aussprache und Konversationen.


Die App überzeugt nicht nur uns, sondern auch knapp eine Million Menschen, welche eine positive Bewertung ⭐dagelassen haben.


Memrise ist zwar nicht kostenlos, aber Qualität hat meistens eben einen Preis. 🤷


Die App hat es nicht in die Top 10 geschafft, da einige Funktionen nicht ganz so rundlaufen wie bei Busuu, Babbel und Co. aber für den ein oder anderen mag Memrise sogar die beste Englisch lernen App auf dem Markt sein.


Einfach mal downloaden. ⏬

Memrise - IOS

Memrise - Play Store

18. Englische Konversationen

Konversation Ueben als Englisch App zum Lernen

Konversationen von Muttersprachlern, welche alle ein Skript haben. Man kann somit ganz einfach und problemlos die englischen Konversationen verfolgen und lernt automatisch mit.


Die App ist leider nicht sonderlich geeignet für das klassische Vokabeltraining, aber dafür ist sie eine super Ergänzung zu anderen Lernapps. 👍


Der Umfang der App ist enorm und man hat wirklich eine sehr große Auswahl an Konversationen. ✅


Für diesen Zweck ist diese Englisch lernen App super!

Konversationen - IOS

Konversationen - Play Store


17. 50 Sprachen lernen

50 Languages als Englisch Sprachapp

Die App "50 Sprachen lernen" enthält über 100 Lektionen pro Sprache und eine Unmenge an Ausdrücken, welche man lernen kann. 🥳


Die App hilft dabei den Grundwortschatz aufzubauen, komplett ohne Vorwissen.


Dabei bleibt die App im Sprachlevel A1 bis A2 uns ist somit nicht geeignet für fortgeschrittene Englisch Lerner. ❗


Die App ist nicht komplett kostenlos, aber ein großer Anteil der App ist auch nutzbar ohne In-App-Käufe zu tätigen.

Die App fokussiert sich auf Alltagssituationen und stellt dafür Ausdrücke und Sätze zur Verfügung, welche hilfreich sind. ✅


Was der App fehlt, ist ein didaktisches Konzept. Es geht hier wirklich nur um Sätze und Ausdrücke in verschiedenen Sprachen. Teilweise werden also Worte eingeführt, welche man als Anfänger gar nicht lernen sollte.

Trotzdem gibt es genügend Fans der Englischapp und ein Blick kann sich rentieren:

50 Sprachen - IOS

50 Sprachen - Play Store


16. Listen English Daily

Listen English als Englisch App

Eine klasse App für das Hörverständnis in Englisch! Man hat eine sehr große Auswahl an Audiodateien mit passenden Fragen nach den einzelnen Übungen.👂


Dabei gibt es verschiedene Schwierigkeitsstufen und auch Fortgeschrittene kommen mit dieser Englisch lernen App auf ihre Kosten. 🤗


Als kompletter Einsteiger ist die App jedoch nicht zu empfehlen, da man einen gewissen englischen Grundschatz mitbringen sollte❗


Die App enthält Werbung, welche etwas "nervig" sein kann, ist dafür aber kostenfrei!

15. Lyrics Training

Lyrics Training als Englisch Lernen App

Mit Musik Englisch lernen? Oft hört man den Tipp, dass man doch einfach mit Musik lernen soll. Das ist aber nicht immer einfach und man muss den Lyrics auch erst einmal finden.

Diese Arbeit wird einem von der App Lyrics Training abgenommen. Man kann pausieren und einzelne Wörter anklicken, damit man diese besser versteht. Dazu gibt es dann tolle Erklärungen. 🎶

Plus man wird auch abgefragt und muss auswählen, welches Wort im Lyrics vorkommt.


Mit den Songs kommen auch gleich die Musikvideos, damit wird Entertainment garantiert. 💃


Für uns auf jeden Fall ein Test wert:

Lyrics Training - IOS 

Lyrics Training - Play Store


14. FluentU

Fluentu als App zum Englisch Lernen

Statt Musik gibt es bei Fluentu Videos zum Englisch lernen. Die Auswahl ist sehr groß und die Qualität von Fluentu ist auch sehr hoch. 📹


Nach einem 14-tägigen Test muss man bei Fluentu ein Paket abschließen von circa 18-25€ pro Monat. Das ist ein ordentlicher Preis und jeder muss sein eigenes Englisch Budget festlegen, aber durch die Qualität von Fluentu ist der Preis auch berechtigt.


Die App macht den Lernprozess spaßiger und einem wird kaum langweilig bei der Auswahl an Videos.

Für alle, welche Video-Content lieben, könnte sich die Testphase von Fluentu wirklich lohnen:

Fluentu - IOS

Fluentu - Play Store

13. LinDuo

LinDuo als Englisch Lern App

LinDuo bietet einen Umfang von 1657 Wörter, welche in 116 Lektionen aufgeteilt sind. Das ist zwar nicht so umfangreich wie andere Apps, aber trotzdem eine solide Grundlage in Englisch.


Das Design der App ist spielerisch und ansprechend gestaltet und die Lektionen steigen im Schwierigkeitsgrad laufend an.


LinDuo bietet auch eine Wiederholungsfunktion, was bei einer Englisch Lernen App einfach essenziell ist.🔁


Eine besonders tolle Funktion ist die "1-Minute Lektion", wobei eine Lektion für sehr beschäftigte Menschen erstellt wird. ⏱️

Im Vergleich zu anderen Apps sind alle Worte bei LinDuo von einem Muttersprachler aufgenommen. Ein klares Plus! ✅


Besonders für Anfänger ist LinDuo eine tolle Englisch App

LinDuo - Play Store


12. BBC Learn English

BBC Learn English als Englisch Lernen App

Mit dem BBC Englisch lernen. Der britische Fernsehsender bietet schon seit Langem eine Initiative zum Englisch Lernen. Der YouTube Channel ist dafür besonders bekannt.


Die App ist ein super Wegbegleiter für das Englischlernen. Es gibt immer wieder neue spannende Artikel und man lernt gleich mit. Sie es Grammatik, Rechtschreibung oder Hörverstehen. Es ist alles dabei. 😍


Die App ist nichts für Anfänger! Da die App rein auf Englisch ist, muss man schon Vokabular mitbringen. Man lernt mit dieser App auch gehobene und schwerere Vokabeln, was man bei vielen anderen Sprachapps leider nicht findet.

BBC Learn - IOS

BBC Learn - Play Store


11. Visual App

Visual App als Englisch Lernen App

Die Visual App gibt es in der Ausführung Grammatik und in der Ausführung Vokabeln.


Beide sind sehr interessant für Englischlernende. Mit einem Umfang von 3000 Wörtern, kann man sich mit diesen Apps wirklich sehr lange beschäftigen und es ist auch für Fortgeschrittene interessant. 😋


In der App kann man sich zwar durch In-App-Käufe weiter Dinge freischalten, aber ein Großteil der App ist kostenlos.

Visual App - Play Store

10. Drops

Drops als Englisch Lernen App

Drops kommt aus dem Englischen und bedeutet Tropfen. Diese Sprachapp kann punkten durch eine gute Wiederholungshäufigkeit 🔁 und übersichtliches Design.


Die App an sich ist hauptsächlich ein Vokabeltrainer und nicht unbedingt mit einem vollständigen Lernkonzept wie z.B. Busuu zu vergleichen. Ein weiteres Minus ist auch, dass es keine Bilder gibt, sondern nur Icons.😥


Für das Wiederholen und Erlernen von Vokabeln eignet sich diese App jedoch gut und das Austesten lohnt sich alle Mal! 😉

Drops - IOS

Drops - Play Store


9. Bravolol

Bravolol als Englisch Lernen App

Eine sehr beliebte Englisch Lernen App auf dem Markt ist Bravolol. Die App ist werbefrei und kann mit einer hohen Alltagstauglichkeit punkten.


Die Vokabeln sind sauber in Kategorien eingeordnet und man kann Favoriten festlegen, auf welche man später zurückgreifen kann. 👍


Das Design ist schlicht und einfach. Leider fehlen die Bilder zu den Vokabeln.


Die Aussprache ist auch authentisch, was die App alles in allem zu einer sehr guten Englisch lernen App macht. 🤓

Bravolol - IOS

Bravolol - Play Store


8. WLingua

Wlingua als Englisch lernen App

WLingua ist bereits ein heißer Kandidat für die Top 5! Die App ist hochqualitativ und kostenfrei! Das ist außergewöhnlich gut ‼️


Man hat gute Erklärungen und die Regeln bzw. Grammatik wird in einfachen Worten beigebracht. 👍


Die App ist auch für Fortgeschrittene spannend, da man aussuchen kann, bei welchem Level man starten möchte.


Die App punktet auch in Details und man sieht die Arbeit dahinter. Die Premium-Version ist als Abo-Variante verfügbar, aber nicht zwingend notwendig.

WLingua - IOS

WLingua - Play Store


7. Poro

Poro App als Ennglisch lernen App

Man kann mit Poro vor allem das Zuhören und Sprechen aus echten Situationen üben und das ist ein Bestandteil, welche bei vielen Apps leider fehlt.


Die App ist übersichtlich und gut gestaltet, um mit englischen Konversationen durchzustarten.

Die App umfasst ganze 750 Konversationen 🙀, mit welchen man lernen kann und auch sonst verschiedene Lektionen und Listen.


Die App eignet sich für alle Levels und auch zum Auffrischen des eigenen Englisch ist die App geeignet.


Es lohnt Poro zu testen, um zu sehen, ob die Premium-Version ohne Werbung spannend ist:

Poro - IOS

Poro - Play Store


6. Englisch für Anfänger

Englisch fuer Anfaenger

Knapp an den Top 5 vorbei ist die App "Englisch für Anfänger".

Die App ist komplett kostenlos 💯.

Das Einzige, was man "ertragen" muss, ist Werbung.


Dafür, dass die App aber komplett kostenlos ist, kann man es aber verzeihen und für alle Sprachinteressierten, welche kein Geld ausgeben möchten ist diese App ein guter Fang! 

Mit 5000 Wörtern kann die App auch bei der großen Konkurrenz gut mithalten und diese Wörter sind in ganze 43 Lektionen thematisch aufgeteilt.


Man kann mit dieser Englisch-App hören, sprechen, lesen und schreiben und hat damit das komplette Sortiment von Englisch verfügbar. ☑️

Englisch für Anfänger - Play Store


5. MosaLingua

MosaLingua als Englisch Lernen App

Platzierung Nummer 5 geht an MosaLingua. MosaLingua kann mit einem großen Bereich an kostenlosen Inhalten Punkten.

Allgemein ist die App sehr gut strukturiert und durch die Selbsteinschätzung werden Vokabeln auch immer schön regelmäßig wiederholt, was sich dann im Gedächtnis festigt.


Man kann sich hier nämlich im Vergleich zu vielen anderen Apps einstellen, wie häufig man eine Vokabel wiederholen möchte und das hilft enorm! 🧠


Die Bewertungen von MosaLingua sind top und spiegeln die hohe Qualität der App wider.⭐

Definitiv ein Blick wert:

MosaLingua - IOS

MosaLingua - Play Store 


4. Mondly

Mondly als Englisch lernen Apps

Mondly darf man im Wettkampf um die beste Englisch Sprachapp auf keinen Fall vergessen. Mondly hat einen Umfang von mehreren Tausend Wörtern und wenn man sich diese alle einprägt, dann steht einem perfekten Englisch nichts mehr im Wege. 😁


In unserem Mondly Test haben wir jedoch schnell gesehen, dass Mondly relativ schnell relativ schwierig wird, vor allem wenn man neu mit einer Sprache beginnt.


Nichtsdestotrotz ist die App einen Blick wert und für den ein oder anderen mag die Mondly App auch die beste von allen Sprachapps sein.

Mondly - IOS

Mondly - Play Store

3. Duolingo

Duolingo als Englisch Lernen App

Duolingo gehört immer noch zu den Top 5 der Sprachapps auf dem Markt in 2020 und wird es vermutlich auch in 2021 sein.

Duolingo hat es geschafft das Sprachenlernen spaßig und spielerisch zu verpacken wie keine andere uns bekannte App. 🎊


Die fast schon legendäre Duolingo Eule, welche motiviert und auch an die Lerneinheiten erinnert, macht die App zur Ikone.


Mit dem Update der Herzenfunktion in 2020 💔 ist die App leider nicht mehr so gut kostenlos nutzbar, da man nur eine begrenzte Anzahl von Fehlern machen darf pro Tag und dann mehr Herzen dazu kaufen oder auf Duolingo Plus wechseln muss...


Mit Preisen von 7,49€ pro Monat kann sich Duolingo Plus aber auch sehen lassen und Qualität hat eben seinen Preis.

Hier geht es zu unseren ausführlichen Duolingo Plus Erfahrungen.

Duolingo - IOS

Duolingo - Play Store

2. Busuu

Busuu als Englisch lernen app

Platz Nummer 2 der besten Englisch Apps 2021 ist Busuu.

Warum? Busuu bietet ein Preis-Leistungsverhältnis, was unschlagbar ist von der Konkurrenz. Der Umfang und die Variation an Aufgaben ist beeindruckend.


Man kann per Zeitungsartikel, Fernsehsendung und Video lernen. Das ist innovativ und hilft, um eine am Ball zu bleiben. ⚽

Die ganze Struktur von Busuu überzeugt mit dem Vokabeltrainer und den Levels, welche nach den echten Sprachlevels eingeteilt sind (A1, A2, B1, B2, C1 und C2).


Mit regelmäßigen Tests und Wissensabfragen weiß man bei Busuu immer seinen Stand in Englisch und man kann seinen Fortschritt mit Graphen optimal verfolgen. 📈


Es gibt genug Erklärungen, man fühlt sich immer gut geleitet von der App und die Beispiele sind gut gewählt und mit Bildern bestückt. 🖼️


Hier geht es zu unseren vollen Busuu Erfahrungen.

Busuu - IOS

Busuu - Play Store

1. Babbel

Babbel als Englisch lernen App

Platz Nummer 1 ist die Sprachapp Babbel. Das ist keine Überraschung. Der Gigant hat nicht umsonst so einen guten Ruf.

Die App ist intuitiv und simpel gestaltet, was das Lernen einfach und spaßig macht.

Babbel hat einen Qualitätsstandard wie keine andere App auf dem Markt. 🥇


Wer Grundlagen einer Sprache lernen möchte und einen soliden Vokabelwortschatz aufbauen möchte, ist mit Babbel bestens beraten.


Leider gibt es Babbel zwar nicht in der kostenfreien Variante, aber das hat auch seinen Grund. Qualität kostet und für alle, welche es ernst meinen mit der neuen Sprache sind 7,99€ bis 12,99€ auch fair bepreist.

Tatsächlich ist Babbel mit diesen Preisen fast genau gleich wie alle Englisch lernen Apps aus den Top 5.


Das Rundumpaket und die Vollständigkeit kann keine andere App bieten und nicht zuletzt die hohe Qualität und die Didaktik von Babbel bleibt vermutlich auch in 2021 ungeschlagen! 🏆

Hier geht es zu unseren vollen Babbel Erfahrungen.

Babbel - IOS 

Babbel - Play Store


Tutor Boost

Tutor Boost zum Englisch lernen

An dieser Stelle möchten wir kurz unser Englisch Konzept vorstellen, welches weit über eine Sprachapp hinaus geht. 💥


Wir bieten Einzelunterricht bei einem Muttersprachler oder qualifizierten Sprachlehrer per Videochat an. Dabei kann man als kompletter Anfänger in Englisch einsteigen oder auch nur sein Englischlevel auffrischen.


👨‍🏫 Unsere Lehrer behandeln: Grammatik, Aussprache, Textverständnis, Hörverstehen, Konversation, Vokabelwissen und auch Stil und Feinschliff.


Beim Einzelunterricht kann man gleichzeitig auf einer Art "Wort-Datei" schreiben 📝, damit man gemeinsam Englischvokabeln aufschreiben kann oder Texte verfassen kann, welche sofort vom Lehrer korrigiert und besprochen werden per Videochat. 🙋‍♀️

Die Unterrichtseinheit startet schon ab 18,80€ ➜ Preise Nachhilfe


Mit diesem Rundumpaket haben wir schon viele Kunden begeistert und falls du eine Sprache schneller lernen musst, dann würden wir dich zu uns in die kostenlose Probestunde* einladen, damit wir gemeinsam mit dir eine Strategie entwickeln, wie du dein Ziel so schnell wie möglich erreichst. 🎯


Hier kannst du mehr zu unserem Englisch-Coaching erfahren. 🤗


Wie lernt man am besten mit den Englisch Lernen Apps?

Egal für welche App man sich nun entscheidet, alle Apps haben gemeinsam, dass man außerhalb der App weiterlernen sollte, um die Sprache dann auch wirklich eines Tages fließend zu beherrschen.


Wir haben die wichtigsten Punkte für ein erfolgreiches Lernen mit den Englisch Lernen Apps für dich zusammengefasst:

📝Vokabellisten führen

Auch wenn manche Apps wie zum Beispiel Busuu anbieten, dass man in der App Vokabeln lernen kann, lohnt es sich trotzdem eigene Vokabellisten zu führen. Das kannst du per App, auf einem Blatt Papier oder auch in einem kleinen Vokabelheft tun.


Wenn du gerne alle Vokabeln auf deinem Smartphone haben möchtest, dann können wir dir Brainscape empfehlen. Mit der App kann super effektiv gelernt werden mit dem "Karteikartenstyle" und das Beste ist, dass sie komplett kostenlos ist!


Schau dir dazu auch unsere Übersicht zu den besten Methoden, um Vokabeln zu lernen an, da sind Methoden dabei, welche du noch nie gesehen hast, versprochen.

🤝Englisch Sprechpartner finden

Eine Sprache muss gesprochen werden und das gilt auch für Englisch!


Wenn du nur mit Apps lernst und Englisch nie in einer echten Person Englisch sprichst, dann stehen deine Chancen schlecht jemals flüssig in Englisch zu werden. 😕

Sprachpartner findest du heutzutage ganz einfach in Facebook-Gruppen, oder auch Tandem Exchange dabei macht ihr beispielsweise eine halbe Stunde Konversation auf Englisch und die andere Hälfte eine Konversation auf Deutsch.


Wenn du nur auf Englisch sprechen möchtest und bereit bis den ein oder anderen Euro zu investieren, dann ist unser Angebot des Englisch-Einzelunterrichts Online spannend für dich. 😉


Du kannst dort mit entweder nur Konversationen führen oder auch Grammatikthemen besprechen und vieles mehr.

Preislich startet unser Angebot ab 18,80€ pro Unterrichtseinheit.


Hier geht es zu deiner kostenfreien Englischstunde*.

👨‍🏫Sprachkurs oder Sprachlehrer

Für alle, welche eine Sprache schnell lernen möchten oder müssen, ist ein professioneller Englischsprachkurs trotz toller Englisch Lernen Apps immer noch unumgänglich.

Die Englisch Sprachapps sind dann immer noch eine tolle Unterstützung für die Zeit außerhalb des Sprachkurses bzw. des Sprachunterrichts.


Wir bei Tutor Boost bieten einen Englisch-Kurs an für Anfänger, Fortgeschrittene und auch für Business Englisch.

Unsere Sprachlehrer sind alle ausgebildet und geprüft, damit der Unterricht von höchster Qualität ist. 💯


Natürlich kannst du aber auch im Internet oder vor Ort nach einem Sprachkurs Ausschau halten. Ein guter Ort, für Englisch-Kurse sind zum Beispiel die Volkshochschulen.


🔁Alltag auf Englisch gestalten

Neben den Apps sollte man auch seinen kompletten Alltag auf Englisch umstellen, um einen maximalen Lernerfolg zu sehen. Leider reichen 10 min Duolingo, Busuu oder Babbel nicht aus, um unser Gehirn an die Sprache zu gewöhnen.

Englisch in den Alltag integrieren - Maßnahmen

  1. Netflix auf Englisch ansehen mit deutschem Untertitel
  2. Zweisprachiges Buch bestellen (Englisch mit deutschen Übersetzungen)
  3. Computer und Handy auf die Englische Sprache umstellen
  4. Kleine Lernzettel im Haus verteilen (z.B. Vokalliste an den Kühlschrank hängen)


Einfach so viel wie möglich sich mit Englisch umgeben, dann wird das auch was mit dem Lernerfolg!


Das waren unsere Testsieger der besten Englisch Lernen Apps inklusive unserer Zusatztipps für einen maximalen Lernerfolg in Englisch.


Hier kannst du weiterlesen, um die besten Englisch Hilfen für dich zu finden.


Du stimmst der Liste nicht zu oder hast eine App, welche gar nicht genannt wurde, dann lass es uns in den Kommentaren wissen und wir ergänzen sie! 


👇      👇      👇      👇

Affiliatelinks / Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate- oder Werbe-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Bzw. wir vermarkten unsere eigenen Produkte. Für Sie verändert sich der Preis nicht!

Was ist Online Nachhilfe?

Online Nachhilfe ist für Kinder und Erwachsene, welche etwas für die Schule oder privat lernen wollen. 

Hausaufgaben, Klassenarbeiten und bessere Noten mit der neusten Technik und Komfort.

Überzeugen Sie sich selbst von der effektivsten Art und Weise etwas zu lernen, nämlich Einzelunterricht.

Probestunde

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Geschenkte Nachhilfestunde

Nachhilfestunde
Sichern Sie sich jetzt Ihren geschenkten Einzelunterricht:
Probestunde

Weitere Reviews

🚨 Catlux Erfahrungen 2020: Lohnt sich die Plattform wirklich?

💻 Preply Erfahrungen (2020): Lohnt sich die Plattform?

🤨Anton App Erfahrungen (2021): Was steckt hinter dem Hype?

Geschenkte Nachhilfestunde

Probestunde
© 2020 Tutor Boost GbR
AGB