🦉Duolingo Plus Erfahrungen (2021): Lohnt sich die App noch?

Wir haben Duolingo Plus in unserer großen Testserie von Lernapps getestet und alle wichtigen Informationen hier zusammengefasst, damit du am Ende für dich entscheiden kannst, ob das was für dich ist oder nicht.


⬇️ Hier habe ich dir den kompletten Artikel in einem Video zusammengefasst: ⬇️

Lass uns direkt mit einer Zusammenfassung starten:

Übersicht
Positiv Negativ
✔️ Spielerisches Design
❌ Nicht mehr kostenfrei nutzbar
✔️ Reibungsloses Lernen
❌ Reicht alleine nicht aus zum Spracherwerb
✔️ Tolle Wiederholungen

✔️ Motivierendes System



Affiliatelinks / Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate- oder Werbe-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Bzw. wir vermarkten unsere eigenen Produkte. Für Sie verändert sich der Preis nicht!

Was ist Online Nachhilfe?

Online Nachhilfe ist für Kinder und Erwachsene, welche etwas für die Schule oder privat lernen wollen. 

Hausaufgaben, Klassenarbeiten und bessere Noten mit der neusten Technik und Komfort.

Überzeugen Sie sich selbst von der effektivsten Art und Weise etwas zu lernen, nämlich Einzelunterricht.

Probestunde

16 Kommentare

  • 2019 habe ich bei Duolingo angefangen Russisch zu lernen mit Englisch als Unterrichtssprache. Duolingo würde mir empfohlen von einem Mitstudenten im Russisch Kurs der Uni. Was ich bei Duolingo blöd finde dass ich nicht auf Erklärungen klicken kann z.B. zum Instrumental. Und auch dass es keine Suchfunktion gibt - Übungen zum Passiv oder Wörter die besondere Plural Formen haben oder wo es um Tiere geht weil das Buch der Uni ein Kapitel über . ( Kannst du das Duolingo Mal vorschlagen?)Mit Bezahlen finde ich doof dass es immer so viel ist. Warum geht Duo nicht mit dem Klingelbeutel herum um Mal 30 Cents zu spenden oder auch 12 Euro. Ich bin bei Diamant. Wenn es dich interessiert schreibe mir eine E-Mail dann schicke ich dir Screenshot vom meinen Pokalen ( ich habe fast alle,es gibt nichts mehr...)Ich habe übrigens ein Smartphone aus Russland habe ich dort gekauft.
  • Hallo Ute,
    Danke für deine ausführliche Erfahrung von Duolingo, ich bin mir sicher, dass der ein oder andere Leser davon profitieren kann.

    Ich selbst stehe zur Zeit nicht in Kontakt mit dem Duolingo Team, sondern führe nur neutrale Testberichte der Apps durch.

    Würdest du behaupten, dass Duolingo alleine gereicht hat, um dich flüssig in Russisch zu machen?

    Das würde mich sehr interessieren.

    Bis dahin,
    VG
    Patrick
  • Guten Morgen! Ich nutze Duolingo seit etwa einem halben Jahr, um mein Schulenglisch, das inzwischen mehr als eingerostet ist, aufzufrischen.
    Mittlerweile habe ich festgestellt, dass man sich Herzen -also Leben - verdienen kann. Mann muss dafür einfach Lektionen, die man bereits beendet hat, wiederholen. Dabei darf man dann sogar Fehler machen, ohne dass das Konsequenzen hätte. Probiert das mal aus. Viele Grüße!
  • Hey Annette,

    Was ein cooler Tipp!
    Sind ja aber trotzdem knapp 450 Gems, die man braucht. Wie lange hast du dafür circa wiederholen müssen?

    VG
    Patrick
  • Hej Patrick!
    Ich warte meistens nicht, bis alle Herzen weg sind. Wenn ich merke, dass ich die nächste Lektion wahrscheinlich nicht schaffe, weil ich nur noch z.B. zwei Herzen übrig habe, schiebe ich ein oder zwei Wiederholungslektionen ein. Dann passt das.
    Aber es sind ja auch nicht alle Level gleich schwer, so dass ich mittlerweile auch ziemlich viele Gems angesammelt habe, falls mir mal mitten in der Lektion die Puste ausgeht.
  • Hey Annette,

    Finde ich top! Wie weit bist du damit denn schon gekommen?

    VG
    Patrick
  • Das mit den Herzen, die sich so schnell verbrauchen, ist supernervig und verschwendet viel zu viel Zeit. Ich höre jetzt auf mit Duolingo. Alles ist jetzt so ausgerichtet, dass es nur noch gegen Bezahlung Spaß machen kann, weil genügend Herzen und keine Werbung.
    Vielen Dank für Deinen Artikel.
  • Hey Sabine,

    Gerne! Ja ich bin auch enttäuscht. Finde es auch nicht in Ordnung, dass sich die App immer noch als "kostenloses Sprachenlernen" verkauft...

    Hast du schon eine andere Alternative für dich gefunden?

    VG
    Patrick
  • Hi Patrick,

    Ich bin sehr zufrieden. Habe davor andere Lernportale getestet, u. a. Babbel und Rosetta, aber Duolingo gefällt mir tatsächlich am Besten. Deshalb bin ich hier gelandet, weilbich mich über die Preise informieren wollte... habe jetzt Duolingo Plus, das lohnt sich mittlerweile für mich. Keine Werbung und vor allem kein Verlust an Herzen sondern ganz bequemes lernen. Manchmal ist es schwierig, da man gerade was Schriftzeichen angeht, ins kalte Wasser geschmissen wird, aber man kommt rein. Manchmal sieht man in der App keine Lektionshilfe, da sollte man sich mal am Computer einloggen, da findet man dann Hilfe z. B. bei Latein.
    Alles in allem sehr angenehm zu lernen und unfassbar motivierend.
  • Hey Sandra,

    Wer das Geld für Plus investieren möchte, der hat bei Duolingo tatsächlich eine top App.

    Ich fand auch die Motivation bei Duolingo super!

    Wie gut bist du denn schon in der Sprache, in der du lernst?

    VG
    Patrick
  • Besser: falsch gelesen (statt interpretiert).
  • Ach ups. Ich wusste so gar nicht, dass es da überhaupt Sprachen mit Deutsch als "Unterrichtssprache" gibt und hab deine Info falsch interpretiert, Entschuldige. ^,^
  • Hey Sandra,

    Gar kein Problem :)

    War selbst anfangs auch etwas skeptisch mit den 3 Unterrichtssprachen, da Duolingo eben in aller Munde ist.

    Du bist soweit happy mit der App oder? Bzw. stört dich etwas?

    Viele Grüße
    Patrick
  • Hi, toller Artikel, danke! Allerdings: ich lerne bei Duolingo gerade 8 verschiedene Sprachen, und meine Tochter unter anderem auch Chinesisch, alles in der kostenlosen Variante... dass du nur drei gefunden hast, ist etwas seltsam.
  • Hey Sandra,

    Tatsächlich? Dann lade ich die App direkt nochmal herunter und schau woran das gelegen haben kann.

    Danke für den Hinweis und guten Rutsch schon einmal!

    VG
    Patrick
  • Hey Sandra,

    Ich habe extra nochmals die App auf IOS und auf zwei Handys über Andorid heruntergeladen und für deutschsprachige Lerner sind nur die drei genannten Sprache verfügbar. Wenn ich auf "Chinese" lernen möchte, dann wechselt die komplette App auf Englisch. Sind bei dir alle 8 Sprachen auf Deutsch verfügbar?

Was denkst du?

Gesamtbewertung

Preis-Leistung

80%

Benutzerfreundlichkeit

85%

Umfang

42%

Qualität

98%
Gesamt:
76,3%

MITTEL bis GUT

76,3%
Der Umfang von nur 3 Sprachen fällt stark ins Gewicht. Für Englisch, Spanisch und Französisch ist Duolingo Top!

Weitere Reviews

🤨Anton App Erfahrungen (2021): Was steckt hinter dem Hype?

🦉Duolingo Plus Erfahrungen (2021): Lohnt sich die App noch?

🛋️Sofatutor Erfahrugen (2021): Lohnt es sich überhaupt noch?

Geschenkte Nachhilfestunde

Probestunde
© 2020 Tutor Boost GbR
AGB